Historie

AV Schild 02.04.14-3

Der Angler - Verein “Morgenröte 06” wurde im Jahre 1906 in der Gastwirtschaft Fiedler am Dämeritzsee gegründet.
In der Gastwirtschaft konnte man gut übernachten, um dann in den frühen Morgenstunden dem Angelsport nachgehen zu können.

1922 siedelte der Verein auf ein gepachtetes Gelände des nahe gelegenen Flakensee um.
Durch das Nachlassen der Fischbestände, hervorgerufen durch Industrieabwässer, war es notwendig einen neuen Standort zu suchen.

1934 siedelten wir dann nach Berlin - Schmöckwitz an den Seddinsee. Hier konnte ein Pachtvertrag mit dem Gastwirtehepaar Böhm geschlossen werden.

Im April 1949 erfolgte die Umbenennung in “Sparte Angeln”.

Im Oktober 1949 erfolgte erneut eine Umbenennung in
“Sektion der Angler” im Land Brandenburg und Groß Berlin e.G.m.b.H,
Kreis Groß Berlin, Sektionsgruppe Schmöckwitz. Zu dieser Zeit gab es bereits 28 aktive Angelfreunde.

Mit der Gründung des D A V 1954 führten wir dann den Namen
“Deutscher Angler - Verband” Ortsgruppe Schmöckwitz I.

Nach der Wiedervereinigung 1989 gelang es den Sportfreunden alle Vorraussetzungen zu schaffen, um den alten Namen
“Angler - Verein Morgenröte 06”e. V. zu tragen.

Heute ist das gepachtete Gelände unseres Vereins eine gepflegte Anlage mit ca. 2400 qm. Für die Vereinsarbeit steht uns eine gemütliche Vereinslaube zur Verfügung.
1991/92 wurden vollkommen neue Steganlagen gebaut.
2005/06 erneuerten wir unsere Toilettenanlagen.
 

[Home] [Historie] [Kontakt] [Bildgalerie] [Impressum]